HAKA Kraftreiniger

Aus HAKA-Intranet
Wechseln zu: Navigation, Suche
HAKA Kraftreiniger

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Kurzbeschreibung im Katalog

  • Hygienische Frische in Bad und Küche
  • Natürlich stark gegen Kalk, Schmutz und Fett
  • Umweltfreundlich auf der Basis von natürlicher Milchsäure
  • Materialschonend - selbst auf Acrylflächen
  • Mit angenehmen Orangenduft
  • Sprühschaum haftet gut, selbst bei senkrechten Flächen
  • Getestet und empfohlen von Hansgrohe

Ausführliche Beschreibung auf Verpackung

  • Reinigt mit seinem kraftvollen Aktivschaum selbst hartnäckige Kalkverschmutzungen, Seifen- und Fettreste sowie Rost, Urinstein und Schmutzablagerungen mühelos und gründlich
  • Anwendbar auf: Badewannen, Duschen, Waschbecken, Kacheln, Armaturen, Toiletten, Glas, Acryl, Edelstahlspülen, Werkzeuge

Umweltfreundlich - Alleinstellungsmerkmal zu herkömmlicehn Handelsprodukten, kein Sicherheitshinweis notwendig, da besonders verträglich für Mensch und Umwelt

Hautfreundlich - Dermatest "sehr gut" - erfüllt die Anforderungen eines kosmetischen Produkts

Vielseitig - Auf Wunsch unserer Kunden besitzt das Produkt viele Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzgebiete

Ergiebig - Perfekte Reinigungsergebnisse bei geringem Verbrauch

Höchste Qualität - Natürliche Rohstoffe (Milchsäure) die sich der Handel nicht leisten kann

Haltbarkeit

  • Unbegrenzt haltbar

Inhaltsstoffe

Hinweis

Nicht geeignet für säureempfindliche Materialien wie z.B. Marmor, Kalk- und Kunststein. Auf empfindlichen Flächen vorab an unauffälliger Stelle testen und sofort gründlich abspülen. Nicht in Verbindung mit chlorhaltigen Reinigern und Bleichmitteln verwenden. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Augenkontakt vermeiden, Spritzer in die Augen sofort mit Wasser abspülen. Nicht längere Zeit auf der Haut einwirken lassen.

Gebindegrößen

  • 500-ml-Flasche, Art.-Nr. 310

Anwendung

Anwendungsgebiete

Ideal gegen hartnäckige Kalk, Schmutz und Fett

  • Badewannen
  • Duschen
  • Waschbecken
  • Kacheln
  • Armaturen
  • Toiletten
  • Glas
  • Acryl
  • Edelstahlspülen
  • Werkzeuge uvm.

Anwendungsanleitung

Verschluss durch Drücken und Drehen auf Sprühfunktion öffnen. Zu reinigende Oberfläche einsprühen, kurz einwirken lassen, mit Wasser abspülen und dann mit trockenem Tuch nachpolieren. Bei hartnäckigen Verschmutzungen länger einwirken lassen.

Wirkweise von Milchsäure

  • Milchsäure ist eine besonders gut verträgliche natürliche Säure, da sie im menschlichen Körper vorkommt und eine große Rolle beim Energiestoffwechsel spielt. Aus diesem Grund sind Unverträglichkeiten für den menschlichen Körper nahezu ausgeschlossen.
  • Milchsäure wirkt antibakteriell und wird deshalb Flüssigseifen. Reinigern und Geschirrspülmitteln zugegeben.
  • Milchsäure ist ausgezeichnet als Kalklöser geeignet.
  • Milchsäure verfügt über einen herausragende Materialverträglichkeit. Im Gegensatz zu Essigsäure löst Milchsäure Kalk auf schonende Weise von Armaturen und Oberflächen. Die Armaturen bleiben glänzend und verschont von schillernden Belägen. Selbst Acryl kann mit diesem milchsäurebasierenden Reiniger kraftvoll und dennoch schonend gereinigt werden.
  • Milchsäure reizt die Atemwege nicht und macht Putzen deutlich angenehmer.
  • Milchsäure ist umweltfreundlich und schnell biologisch abbaubar.
  • Milchsäure ist ein bewährter Inhaltsstoff bei HAKA. Den Beweis dafür, dass Milchsäure umweltfreundlich, kraftvoll und verträglich ist, liefert der HAKA Maschinenreiniger. Seine Reinigungskraft basiert ebenfalls auf natürlicher Milchsäure.

Häufige Fragen zu HAKA Küchenreiniger

Kann man den HAKA-Kraftreiniger auch auf Oberflächen mit Lotus-Effekt anwenden?

Nein, Oberflächen mit Lotus-Effekt sollen laut Hersteller eigentlich ausschließlich mit Wasser gereinigt werden, um die Beschichtung nicht zu verletzten. Als milde Alternative kann man jedoch die HAKA Neutralseife nutzen.

Kann man Marmor mit dem Kraftreiniger reinigen?

Nein, Marmor ist ein Kalkstein und kann daher nicht mit einem sauren Reiniger der Kalk entfernt gereinigt werden. Als milde Alternative kann man jedoch die HAKA Neutralseife nutzen.

Kann man Granit mit dem Kraftreiniger reinigen?

Ja, auf Granitoberflächen kann der Kraftreiniger gut verwendet werden.

Ist der Kraftreiniger geeignet für kratzempfindliche Küchenoberflächen?

Hier sind der HAKA Raumpfleger oder der HAKA Küchenreiniger am besten geeignet.

Sollte man Mineralguss-Waschbecken mit dem Kraftreiniger putzen?

Der Hersteller warnt auch hier vor der Verwendung von sauren Reinigern. Als milde Alternative kann man jedoch die HAKA Neutralseife nutzen.

Können auch weiche Kunststoffteile (z.B. an der Waschmaschine)gereinigt werden?

Selbstverständlich können diese Kunststoffteile gut mit dem Kraftreiniger geputzt werden.

Wird es ein Nachfüllgebinde geben?

Ja, es ist ein Nachfüllgebinde vom HAKA Kraftreiniger in der Planung.

Ist der Kraftreiniger bei farbigen Armaturen das richtige Reinigungsmittel?

Nein. Zur Vermeidung von hartnäckigen Kalkflecken sollten Wassertropfen nach jedem Gebrauch mit einem weichen Tuch weggewischt werden. Als Reinigungsmittel können wir die HAKA Neutralseife empfehlen. Alle anderen Wirkstoffe könnten die farbige Beschichtung angreifen. Auch Haushaltsschwämme sollten nicht verwendet werden, da diese oft zu Kratzern auf der Armatur führen. Für die Reinigung werden unsere weichen, hochwertigen Flor-Net Tücher empfohlen.

Dazu empfehlen wir

  • HAKA Raumpfleger
  • HAKA Hygienereiniger
  • HAKA Spülmittel
  • HAKA Scheuermilch
  • Flor-Net Tücher

Weitere Informationen zum HAKA Kraftreiniger

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Aktion
Produktinformation
Sonstiges
Werkzeuge